LindnerWien

Review: Lindner Hotel Bratislava

Veröffentlicht von
  • Dauer des Aufenthalts: 3 Nächte
  • Hotelprogramm: Lindner
  • Status: /
  • Kosten: 0€ (zzgl. 10€ pro Nacht für das Frühstück)
  • Upgrade: /
  • Executive Lounge: Nein

Ich habe das Hotel im Rahmen der „Urlaub für Lau“ Aktion der Lindner Hotels gebucht, bei der man pro 100 Kilometer Entfernung vom Wohnort 10% Rabatt erhalten hat. Da ich mehr als 1000 Kilometer vom Hotel entfernt wohne, haben die 3 Übernachtungen somit 0€ gekostet. Es musste lediglich das Frühstück bezahlt werden, was mit 10€ pro Nacht sehr günstig war.

Buchung:

Ich habe das Hotel direkt über die Aktionsseite der Lindner Hotels gebucht, da man nur so daran teilnehmen konnte.

Lage und Anreise:

Ich habe eine Promo von Wizzair genutzt um günstig nach Wien zu kommen. Von Wien aus gab es günstige Flixbus Tickets nach Bratislava, und von der Bushaltestelle in Bratislava ging es dann mit einem Uber weiter ins Hotel. Das Hotel liegt in einem großen Einkaufscenter, wo man eigentlich alles bekommt, was man braucht. In die Altstadt sind es ca. 5 Minuten mit dem Uber.

Check-In:

Der Check-In hat sehr lange gedauert. Ich weiß nicht ob es an der Aktion lag, aber so einen langen Check-in habe ich noch nie erlebt. Ich musste ca. 20 Minuten auf meinen Zimmerschlüssel warten, und entschuldigt wurde sich dafür auch nicht.

Das Zimmer:

Das Zimmer war sehr modern eingerichtet, und wirkte ein bisschen verspielt, was vermutlich an den 2 Eingängen in das Badezimmer lag. Es war sehr sauber und es gab eine Schöne Aussicht in Richtung Berge.

Wellnessbereich:

Es gab zwar einen Pool im Gebäude, dieser wird jedoch nicht vom Hotel betrieben, sondern vom angrenzenden Einkaufscenter. Mann hätte ca. 9€ pro Besuch zahlen müssen, was ich nicht in Anspruch genommen habe.

Frühstück:

Das Frühstück war sehr lecker. Was mir positiv aufgefallen ist, war die Saftpresse, in der man sich seine Säfte frisch selber zubereiten konnte. Leider gab es keine Ei-Station und somit auch kein leckeres Omlett. Die Auswahl war gut und man konnte auch auf der Terasse sitzen.

Fazit:

Das Hotel Punktet durch seine direkte Lage zum Einkaufscenter und durch die Modernität. Es hat keine Extras wie einen Wellnessbereich oder eine Lounge, es ist aber gut für einen Städtetrip um die Stadt zu erkunden.

Kommentar verfassen